TOTAL MUSIC MEETING ´01

Internationales Festival für Improvisierte Musik
1. – 3. November 2001

FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication


Diario dal Sud / Tagebuch des Südens

Fotos und Texte von Roberto Masotti mit ´Anmerkungen´ von Vittorino Curci
Roberto Masotti
Roberto Masotti
 
Wie jedes Tagebuch so lebt auch dieses, mein erstes, von Augenblicken, die sich mehr oder weniger zufällig in einem bestimmten, von Daten eingegrenzten Zeitraum voller Ereignisse und Begegnungen zugetragen haben. Dies ist ein Fotojournal, das an den Stellen um Texte ergänzt wurde, wo bisweilen weit auseinanderliegende Begegnungen und Ereignisse zusammentreffen und damit einen Weg markieren, der mehr ist als die Summe der Einzelereignisse. Da die verschiedenen Elemente sich in allen Punkten ergänzen, gegenseitig verändern und nach Belieben tummeln, leben sie von einer permanenten imaginären Abstraktion. Die Anregung zu diesem Tagebuch entstand durch eine Auftragsarbeit für das letzte Europa Jazz Festival in Noci, das mir alle Freiheiten ließ und nicht unbedingt dokumentarischen Charakter haben sollte. Das ´Projekt´ entwickelte sich sofort weiter, verzweigte sich, verlor sich fast in einem Spiel aus Bezügen, Verweisen, Analogien und Assonanzen. Spontan weitete sich der Diskurs aus auf andere, ebenfalls im Süden gemachte positive Erfahrungen, Aufenthalte, Besuche, Festivals (also auf Orte, Personen, Töne). Daher die Idee, nur im Titel, zu einem abenteuerlichen (romantischen?) Tagebuch, das tatsächlich wenig verbindet und vereint, sondern eher von der Zersplitterung und der Überlagerung all dieser Elemente lebt, die sich in der Erinnerung immer wieder neu zusammensetzen.

"Ich habe den Eindruck, dass für mich im Augenblick die einzige Möglichkeit zu schreiben, darin besteht, Scherben zu sammeln, Scherben von Dingen, die mit der Axt zertrümmert wurden. Man geht an den Strand und stellt fest, dass einige dieser Scherben wunderschön sind, andere dagegen der letzte Dreck. Und man stellt etwas zusammen." Claudio Magris, ´La Mostra´

Im Süden herrscht, wahrscheinlich eine banale Feststellung, eine andere Atmosphäre: die Orte, besonders wenn die Konzerte im Freien stattfinden, die Leute, die herzliche Aufnahme, die Art Programme zu machen, eine spürbare Neugier, eine große Offenheit. Nicht zu vergessen das Essen, die Düfte, die Luft, das Licht. Sicher, es ist auch ein bisschen schade, sich auf den Süden als Bezugspunkt zu beschränken, es gibt doch so viel anderes, warum nicht Istanbul, oder eine Insel, Sardinien zum Beispiel? Noch nicht, ganz einfach.
Ausgehend von meinen Erinnerungen suche ich zu beschreiben, was das Besondere des Festivals in Noci ausmacht und welche Art von Energie davon ausgeht. Die Form der Reportage bringt es mit sich, dass man das Geschehen zu sinnbildlichen, gerade durch ihren Fotocharakter mehr oder weniger künstlichen Fotos verdichtet, dass man eher erzählt als reflektiert. Reflektieren bedeutet für mich, sich in herrlich abstrakten Abschweifungen oder anderen Anmerkungen zu verlieren.

Die unterschiedlichen Ereignisse, die sich aneinander reihen und mit der mühsamen Inszenierung von Noci in einen Dialog treten, bevölkern nicht bloß unterschiedliche Bereiche des Archivs, Zahleninseln von ... bis... Sie werden nicht einfach auf übliche Weise festgehalten; diese Freiheiten sorgen dafür, dass neue Interpretations- und Gestaltungsmöglichkeiten entstehen, ein intensives Spiel von Assoziationen eröffnet ganz neue Sichtweisen. Darüber hinaus findet das Auge zu alten, lange ungenutzten Beobachtungen und Gesten zurück und lässt sich aufs Neue verführen.

Das Tagebuch des Südens hat seine eigenen ´Soundtrack´, ist ebenso subjektiv wie offen für den Klang einer unverbrauchten, ungehemmten Originalität, einer neuen Freiheit der Auswahl und Annäherung. Sie speist sich aus der mitreißenden Erfahrung kollektiven Erlebens in einer warmherzigen Atmosphäre, die dazu drängt, sich durch die Eintragungen in diesem Tagebuch mitzuteilen.

versione italiano

Biografie Roberto Masotti


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. 030 3237526 | Fax 030 3249431
fmp.distribution@t-online.de

 

TMM 01 Programm:

TMM '01: Donnerstag, 1. November| Freitag, 2. November| Samstag, 3. November

Programm Print Version