TOTAL MUSIC MEETING ´01

Internationales Festival für Improvisierte Musik
1. – 3. November 2001

FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication


Programm Freitag, 2. November 2001

Beginn: Lecture 19.00 | Konzert 20.30 Uhr
Lecture

George Lewis
Too Many Notes. Computer, Complexity and Culture in VOYAGER

Beginn 19 Uhr im Clubraum Podewil.


European Master-Series / Berlin

SVEN-ÅKE JOHANSSON SOLO
Sven-Åke Johannsson (dr, perc, song, voice, poetry)

Konzert des in Berlin lebenden schwedischen Schlagzeugers, der zur ersten Generation der improvisierenden europäischen Musiker zählt, seit 1968 aber auch als Komponist und Dichter tätig ist.
Langjährige Zusammenarbeit mit Alexander von Schlippenbach, Rüdiger Carl und Hans Reichel. Aktuelle Kompositionen: ´Seewetter 69´, 2001 (Radiohörstück, im Auftrag von DeutschlandRadio) sowie ´Polis, Wachs und Pomade´ (Kammerstück für Streicher, Bläser und Stimme), Kompositionsauftrag des SWR, Uraufführung: Donaueschinger Musiktage, 20.10. 2001


Young European Improvisors / Berlin

DIE ENTTÄUSCHUNG
Rudi Mahall (reeds)
Axel Dörner (tr)
Uli Jenneßen (dr, perc)
Jan Roder (double bass)


Eines der bekanntesten ´unbekannten´ Quartette junger Improvisatoren aus Berlin, das bisher nur in der Clubszene, nicht jedoch im Rahmen eines Festivals vorgestellt wurde. Alle vier Musiker sind hochinteressante junge Solisten, die auch in zahlreichen anderen Besetzungen arbeiten und sich einen internationalen Ruf erspielt haben. Ein Geheimtipp.
»Der Täuschung wird ein Ende bereitet, und die Wahrheit tritt hervor« (M/D/R/J).


Young European Improvisors / Italien

DUO BRAIDA/LOCATELLI
Alberto Braida (p)
Giancarlo Locatelli (clarinets)


Braida und Locatelli arbeiten seit zwei Jahren an ihrem Konzept der ´dekonstruktivistisch´ angelegten musikalischen Reduktion, das Virtuosität und Spielfreude mit Spannung und Stille vereint. Beide Musiker werden in Berlin erstmals im Rahmen eines Festivals zu hören sein.
Mit freundlicher Unterstützung des Istituto Italiano di Cultura.


European Master-Series / Portugal-Deutschland

MANUELA
Hans Reichel (daxophon, guit)
Rüdiger Carl (cl, accordion)
Carlos Zingaro (violin)


Das Erfolgstrio dreier Meister aus Deutschland und Portugal, die hohes Virtuosentum mit einem Feuerwerk musikalischer Einfälle und (selbst-)ironischer Wendungen verbindet.
Nach langer Zeit wieder in Berlin zu hören: der geniale Daxophon-Erfinder Hans Reichel.
Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft von Portugal in Berlin / Instituto Camões


TMM '01: Donnerstag, 1. November | Freitag, 2. November | Samstag, 3. November

Programm Print Version



FMP FREE MUSIC PRODUCTION Distribution & Communication
Lachmannstr. 1, 10967 Berlin | Tel. 030 3237526 | Fax 030 3249431
fmp.distribution@t-online.de
 
 
Sponsoren